19
Ju
Start
19.07.2013 08:27

Ca. 2 Monate liegt der Start des Projekts Mayadream nun zurück. Die Sammlung ist so schnell angewachsen, dass ich nun aus Platzgründen erst mal den Einkauf stoppen muss. Einige Sorten habe ich als kleine Pflanzen erworben. Fast alle kamen als Päckchen, da in meinem Umfeld Epis scheinbar recht selten sind. Hierbei war das einzige Problem, dass einige Versender es mit der Wässerung zu gut meinten, und einige Pflanzen bald nach dem Auspacken verfaulten. Meist konnte ich aber Teile davon retten.

Der überwiegende Großteil der Hybriden wurde in Stecklingsform erworben, wobei fast alle inzwischen neu austreiben. Lediglich eine besonders kleine fleckige Irette schwächelt stark und ich weiss noch nicht, ob ich sie durchbringe. Generell kann ich sagen, dass die Epis einen zähen Lebenswillen haben und dass "Amputation" und Trockenheit auch kleineren noch gesunden Blattresten beim Überleben helfen können.

Die ersten Zuchtprojekte laufen bisher super. Hierzu ist zu sagen, dass die Samen ganz unterschiedlich keimen. Samen einer Kapsel keimen unterschiedlich, aber auch verschiedene Kreuzungen zeigen sehr unterschiedliches Keimverhalten. Ich testete auch verschiedene Unterlagen (Substrat, Epi-Erdmischung, Torf(Quelltöpfe)), konnte jedoch keine nennenswerten unterlagenbedingte Unterschiede feststellen. Lediglich die Serie 3 (Gigantic x Maienfrische) keimte sehr schlecht, viele kleine Keimlinge verfaulten auf dem Torfquelltopf (wo Keime anderer Kreuzungen problemlos keimten). Fortsetzung folgt ;)

Neues aus dem Zuchthaus

Kommentare


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!